O.S.K.A.R.

 Orientierung.Sicherheit.Kommunikation.Abwechslung.Respekt.

Social Walk & Begegnungstraining

Social Walk - Trainingsspaziergang

 

Ein "social walk" oder auch Sozialisierungsspaziergang ist ein Spaziergang, der von gegenseitiger Rücksichtnahme geprägt ist. Bei solch einem Spaziergang gehen die Hunde in kleinen Gruppen an der Leine in angemessenem Abstand zueinander entweder hinter- oder nebeneinander her.
Ziel ist, dass die Hunde lernen, entspannt in entsprechenden Abständen miteinander zu gehen und die Anwesenheit von Artgenossen und Menschen zu akzeptieren. Hierbei kommt es zu keinem direkten Kontakt untereinander.
Ein social walk ist also nicht wie so oft vermutet eine einfache Hundewanderung.

Für wen sind social walk’s geeignet?

  • Für unsichere Hunde: Diese Hunde können so lernen, die Nähe anderer Menschen oder Hunde zu ertragen, ohne dass diese direkten Kontakt mit ihnen aufnehmen oder sie überrumpeln.
  • Für unverträgliche oder ehemals leinenaggressive Hunde: Diese Hunde können in dem für sie nötigen Abstand erlernen, ruhig und gelassen zu bleiben.
  • Für heranwachsende Hunde: Sie können so erleben, andere Hunde in einem entspannten und ruhigen Umfeld zu begegnen.
  • Für "Party-Hunde": Die beim Anblick von Artgenossen regelrecht in Partystimmung verfallen und nicht mehr klar denken können.
  • Für "alle" Hunde: Der social walk ist auch eine gute Abwechslung zum täglichen Gassigang für jeden Hund.
  • Für Menschen, die unsicher sind bei Begegnungen mit fremden Hunden.

 

Die Hunde sollten mind. 9 Monate alt sein.
Voraussetzung für die Teilnahme ist die gegenseitige Rücksichtnahme und Einhaltung der Anweisungen der Trainerin.
Die Leine sollte im Idealfall 3 m lang sein. Für die Sicherheit und Gesundheit ihres Hundes wird ein Brustgeschirr empfohlen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Läufige Hündinnen können leider nicht teilnehmen.

 

Termin:

Jeden 4. Montag im Monat: 17.30 - 18.30 Uhr
Treffpunkt: wird ca. 2 Tage vorher bekannt gegeben - im Großraum Kammerstein
Trainerin: Karin Lehner

Preis:

Einzelteilnahme:

20,- €

5er-Trainingskarte:

95,- €

10er-Trainingskarte:

170,- €

Die Trainingskarte kann für alle laufenden Kurse verwendet werden.
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Einzelstunde, bzw. der Besuch eines Welpen- oder Basiskurses.

Buchung:

https://rund-um-oskar.hundeplan.com/weekplan.php


Begegnungstraining

 

Entspannt an anderen Mensch-Hund-Teams vorbei gehen. Kein pöbeln, knurren oder vorwärts stürmen, kein fixieren, kein auf den Boden legen. Das wünschen wir uns für unsere Spaziergänge.
Begegnungsprobleme sind recht häufig. Es liegt in der Natur des Hundes u.a. aufgrund seiner territorialen Veranlagung.
Durch unser menschliches Verhalten tragen wir häufig noch zur Verstärkung des unerwünschten Verhaltens bei.
In diesem gezielten Einzelcoaching lernen Sie Techniken und Möglichkeiten, die das Verhalten ihres Hundes in diesen Situationen verbessern.
30 Min. Einzelcoaching in Begegnungen mit anderen Hunden.
Jedes Team bekommt einen Trainer an die Hand, so kann individuell auf das jeweilige Mensch-Hund-Team eingegangen werden.


Termine:

Montag: 17:30 - 18:30 Uhr (im Wechsel mit anderen Angeboten)
Treffpunkt: an verschiedenen Orten in und rund Kammerstein/Schwabach
Trainerinnen: Eva Pretscher & Karin Lehner

jeder 3. Montag im Monat: 19:30 - 20:30 Uhr
Treffpunkt: an verschiedenen Orten in und rund Kammerstein/Schwabach
Trainerinnen: Eva Pretscher & Karin Lehner

Preis:

Einzelteilnahme:

35,- €

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Einzelstunde, bzw. der Besuch eines Welpen- oder Basiskurses.


Buchung:

https://rund-um-oskar.hundeplan.com/weekplan.php